category label TV Tipps TV Tipps, Wissenswertes und mehr in unserem Blog | Diveo
TV Tipps
24. Dez 2018 Von

Sieben neue Folgen aus Staffel 12 – ab Donnerstag, 10. Januar 2019, 20.15 Uhr. Auch läuft am 3. Januar 2019 das Winterspecial „Der Bergdoktor – Preis des Lebens“.
Die deutsche Erstausstrahlung war am 7. Februar 2008. Die Tatsache, dass die Serie seit über 10 Jahren läuft, ist besonders. Und das ist nicht alles, Anfang dieses Monats besuchten tausende Fans das Dorf, die wunderschönen Berge und trafen sogar die Schauspieler.

Millionen von Fernsehzuschauern in Deutschland und Österreich verfolgen jede Woche die Abenteuer des Arztes Martin Gruber. Aber was macht diese langjährige Serie so beliebt?

Der Bergdoktor steht auf seinem Balkon und sieht verträumt aus

Neue Folgen vom Bergdoktor

Natürlich trägt das gute Schauspiel von Hans Sigl und seinen Co-Stars zur Beliebtheit der Serie bei, aber das ist nicht das Einzige, auch die Geschichte an sich ist spannend. In Staffel 12 gibt es sogar ein Wiedersehen mit altbekannten Seriengesichtern: nicht nur Hans Sigl, sondern auch Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Rebecca Immanuel, Natalie O’Hara, Mark Keller, Christian Kohl und und Monika Baumgartner – sie alle kommen zurück. Nur einen Schauspieler werden wir vermissen: Siegfried Rauch (Dr. Roman Melchinger), der in einer früheren Episode plötzlich den Serientod starb. Allerdings werden wir auch jemand neuen in der Serie kennenlernen: Martins Sprechstundenhilfe, die von Andrea Gerhardt dargestellt wird.

Die neue Staffel vom Bergdoktor

Am 3. Januar 2019 strahlt das ZDF, um 20.15 Uhr ein Winterspecial aus. Eine Woche später, am 10. Januar, starten die sieben Folgen der 12. Staffel der Serie.

Worum geht es in dieser Winterepisode?

Martin Gruber plant, mit seinen Freunden zum Skifahren zu gehen. Er freut sich, dabei seine alten Freunde Heiko und Hermine zu treffen. Beide sind nämlich von Amerika zurück nach Deutschland gezogen und haben jetzt endlich die Gelegenheit Martin in Ellmau zu besuchen. Zusammen mit seinem Bruder Hans organisiert Martin eine Skitour, die von dem erfahrenen Bergführer Tom und seiner Freundin Nina geleitet wird. Der sorgenfreie Tag endet jedoch mit einer Katastrophe …

Wir haben es ja bereits erwähnt: Es bleibt spannend – mit jeder neuen Episode!

Der Erfolg des populären Bergdoktors

Der Erfolg ist eine Anhäufung von Faktoren. Einer davon ist der Hauptdarsteller: Hans Sigl. Seit mehr als 10 Jahren ist er als Doktor Martin Gruber tätig. Er spielt eine wichtige Rolle, wörtlich und im übertragenen Sinne.

Des Weiteren sind es die guten Schauspieler, die Handlung, und der Handlungsort, der wirklich atemberaubend ist.

Auch war es wirklich eine tolle Idee, zwei der erfolgreichsten TV-Genres zu kombinieren: den Heimatfilm und die Arztserie. Nicht wahr?

„Der Bergdoktor“ ist eine Serie, bei der man nicht zu viel nachdenken muss, die aber trotzdem immer wieder mit ihrer Geschichte überrascht. Ein heimliches Vergnügen für die ganze Familie.

 

Am 03. Januar 2019 läuft das Winterspecial „Der Bergdoktor – Preis des Lebens“ um 20.15 Uhr auf ZDF HD
Ab 10. Januar 2019 kannst Du die neue Staffel „Der Bergdoktor“ um 20.15 Uhr auf ZDF HD sehen

 

© Neue Deutsche Filmgesellschaft (NDF) © ZDF